Drucken

Faltbootwanderer Bremen unterwegs – Einige Impressionen aus 2019

Ollen

Am 11. Mai 2019 endete die Vereinsfahrt auf der Ollen mit einer unvergessenen Kaffeetafel im Garten bei Heidi, einer langjährigen Kanutin. Schon bei Vorfahrten am 25.04.2019 und davor hatte sie uns von ihrem Garten direkt am Wasser angesprochen und eingeladen.

So waren wir mit ihr zusammen auf unserer wunderschönen Frühlingsfahrt auf der Ollen. Und dann die Kaffeetafel mit herrlichstem Wetter bei ihr im Garten, mit jeder Menge Kuchen, den sie extra gebacken hatte!

 

Bad Bederkesa

Bad Bederkesa bzw. Geestland war für den 17. und 18 08.2019 das Ziel. Carla hatte wieder alles bestens für uns vorbereitet.

Sie lotste uns handwerklich gut ausgestattet durch alle Schleusen:

Der Besenstiel mit der Schraube an der Spitze öffnete uns die Schleusen.

 

 

 

Nicht nur der Kanal,

sondern auch die Vierseenfahrt lockte.

 

Ebenso Lampionfahrt und Höhenfeuerwerk.

 

 

Fahrt nach Spiekeroog

Kirsten , Olaf und Michael haben sich am ersten Wochenende im August 2019 mit ihren Kajaks auf den Weg zur Nordseeinsel Spiekeroog gemacht …

und dort angekommen das Wochenende auf dem Campingplatz verbracht.

 

 

Es gab nicht nur schönes Wetter mit wenig Wind, sondern auch schon einmal eine kräftigere Brise mit guter Dünung.

 

 

Gut wieder am Hafen von Neuharlingersiel angekommen!


Hamme oben und unten

Auf dem oberen Teil der Hamme fand die Seniorenfahrt des LKV am 22.09.2019 von der Teufelsmoorschleuse oberhalb der Gaststätte Schameika bis zur Kreuzkuhle statt. Wieder bei super Wetter.

Anfahrt Kreuzkuhle

Auf der Rückfahrt


Am 27.10.2019 wurde der untere Teil der Hamme von der Schleuse Ritterhude bis Neuhelgoland befahren.

 

 

Große Wümmerunde

Wunderbares Herbst-Wetter machte eine große Wümmerunde am 31.10.2019 von der Munte über das Maschinenfleet, die Wümme und den Kuhgraben zum Vergnügen.

Am Start

 

 

 

Auf dem Weg nach Wasserhorst

 

 

 

Auf Wümme und Kuhgraben

 

 

 

Fazit: 2019 - Ein tolles Fahrtenjahr !

© Marianne Grewe-Wacker und Reinhard Wacker